Mandala des Herzens
7,49 €
Haut de page

Mandala des Herzens

Éditeur : Books on Demand

Date de parution : 13/05/2018

Les notes :  Donner votre avis

Format : ePub

Protection numérique : Digital Watermarking

Synopsis :
Hier in dem Büchlein 'Mandala des Herzens' schreibt Mathias Schneider über den Hintergrund seines Wirkens als 'Art-Trash'-Aktivist und Mensch. Gar weniges ist hier zu finden und doch soll es das Gesamte gewesen sein, was seinen Habitus ausmacht und bedingt. Das 'Mandala' sei das eigentliche Herzstück seines Werkes. Es ist gekennzeichnet durch allerlei Linien und Farbflächen. Diese sollen im Verbund von der Leserschaft gesehen werden. Man soll sie auf sich im Ganzen und Gesamten einwirken lassen. Was jedoch nicht nötig sein würde, das wäre es, diese sogleich dem Autoren richtig zuzuordnen und alles hier Vorkommende hinreichend zu verstehen. Gut Ding braucht durchweg etwas Weile zum Gedeihen und Erwachsen. Die vorgegebenen Dinge wirken bei uns eigentlich doch immer etwas nach. Sie sind einmal da gewesen, also kommen diese auch weiterhin vor. So will es das Wesen der Dinge, diese Welt. Es gebe das Gute, so wie es erscheinen kann, ab da auch wirklich. Und mit diesem Guten hat der Autor sich bei Werke befasst. Zumindest hat er das zu tun versucht. Hernach liest er das Geschriebene und versucht es hinreichend damit klar zu kommen, was es geworden ist. Dazu hat er es zu verstehen. Dann, wenn das gut geht, ist es auch etwas bei ihm geworden, was er bewahren möchte. Schneider hat nicht vor einem Bewerten seiner eigenen Dinge zurückgescheut. Diese hat er als Aktivist des 'Art-Trash' generell als 'wertfrei' bezeichnet. So erlernt auch er es zu bestehen. Mit seinen eigenen Dingen versucht er das zu tun. Das soll ihm selbst einmal dazu ausreichen können, um nach einem langen Arbeitstag wiederum zu Kräften zu kommen. Der Autor möchte auch Morgen wieder aufs Neue mit seiner eigenen Sache bestehen können. Darum bereitet er sich so auf diese vor. 'Sei stark. Sei wach. Pass auf.' - Damit ruft er sich seine Motivation dazu in Erinnerung zurück und erinnert sich auch an die eigentliche Nichtigkeit davon, was uns Menschen heutzutage so sehr bedingt und zum Teil in fälschlicher Art ausmacht. Das Tantra oder Gewebe dieses Mandalas ist kein eigentliches Blatt Papier und auch kein Blütengedrösel auf dem Steinboden geworden, sondern schlicht ein Ebook. Schneider nutzt diese Technik gerne für sich, da sie gewisse Vorzüge mit sich bringt. So erleichtert ihm das auch selbst den Zugang zu seinem Werk.

Ce livre est classé dans les catégories :

Fiche technique

  • Date de parution : 13/05/18
  • Éditeur : Books on Demand
  • EAN : 9783752816877
  • Format : ePub
  • Nombre de pages: 77

Détails du fichier

  • ePub
  • Protection numérique : Digital Watermarking

ils en parlent

Aucun commentaire n'a été posté sur ce livre.

Ajouter votre commentaire
7,49 €
?
Vérifier la compatibilité de vos supports

Vous aimerez aussi